IPA Systeme zur Kanal– & Schachtsanierung

Abwasserbauwerke wie Bauwerke zur Abwassersammlung, –ableitung und –behandlung unterliegen besonderen Belastungen. Biogene Schwefelsäure, Düngemittel und Taumittel, aber auch ungeklärte Industrieabwässer und Säuren, Autowaschmittel oder chlorierte Kohlenwasserstoffe gehören unter anderem zu den häufigsten Belastungen. Der Schutz des Grundwassers und der Böden stellt damit große Anforderungen an die Betriebssicherheit und Dichtigkeit von Kanälen und Schächten.

Das System der IPA Kanal– & Schachtsanierung baut sich wie folgt auf:

  • Stoppen der Wasserinfiltrationen
  • Reprofilierung der Bausubstanz
  • Schutz der Bausubstanz

Die Wirkungsweisen der Produkte greifen ineinander und sorgen für ein optimales Ergebnis.