ÜBER IPA
Wie wir wurden, was wir sind

Gegründet wurde die die IPA Bauchemie (damals „Industrieerzeugnisse und Patentauswertung GmbH“) im Jahre 1956 von Werner Grammerstorf. Damals wurde noch im Münchner Keller gemischt und abgefüllt. Die ersten Produkte waren die beiden Beimischungen IPANEX und IPA E64.

Der immer größer werdende Erfolg durch überzeugende Produkte führte bereits Anfang der siebziger Jahre dazu, dass ein eigenes Werk im Münchner Umland bezogen werden konnte. Auch die Produktpalette wurde größer: Im Laufe der Jahre wuchs sie um zementbasierte Produkte, Harze auf Epoxidharzbasis und Polyurethanbasis für Injektionszwecke und Fußbodensysteme an.

Zudem werden heute Materialien auf Basis Epoxid-Vinylester- und Phenolharzbasis sowie verschiedene Baustoffe auf Silikatbasis für den Säure- und Feuerfestbau hergestellt.

Ein Portfolio, das von unseren Kunden geschätzt wird. Als international agierendes Unternehmen stellt man sich nunmehr in der dritten Generation mit Stolz den wachsenden Herausforderungen der Branche. Mittlerweile hat die IPA Bauchemie fünf Niederlassungen in Deutschland, Italien, den Niederlanden und Polen.

Wir sind für Sie da
Ihr Team am Hauptsitz

Kontaktieren Sie uns
Wir helfen Ihnen gerne weiter


    Hier finden Sie uns
    Unsere Standorte

    Die IPA Bauchemie hat fünf Niederlassungen in Deutschland, Italien, den Niederlanden und Polen. Der Hauptsitz ist in Egling bei München

    IPA Bauchemische Produkte GmbH
    Riedhof 5
    D-82544 Egling

    [email protected]
    +49 (0) 8171  99 90 60 0

    Individuelle Produkte mit individuellem Service – genau das, was wir suchen!

    Werner Umbricht Technischer Leiter ISS Kanal Service AG